Steckbrief: Gemeine Trauerbiene – Melecta albifrons

Größe12 mm – 14 mm
BeobachtungszeitraumMärz bis Ende Juni (W.)
AussehenSchwarz mit hellen Flecken
NestbauKuckucksbiene, die ihre Brutzellen in Nistgänge von z.B. Pelzbienen ablegt
LebensweiseSolitär, parasitisch
NahrungNicht spezialisiert, verschiedene wie: Gundermann, Purpurrote und Weiße Taubnessel sowie Huflattich
BesonderheitenDie Männchen besetzen im Sommer Reviere, die aus mehreren Blüten bestehen, von denen mehrere Weibchen Pollen und Nistmaterial sammeln. Vor diesen Blüten patrouilliert das Männchen und verteidigt diese aktiv gegen andere Insekten wie z.B. Hummeln und Honigbienen.

Bieneninsel GmbH

Weststraße 96

09116 Chemnitz

info@bieneninsel.net